Veranstaltungen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz 2020

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus wird diese Veranstaltung abgesagt.

13.05.2020

Kinoveranstaltung Bad Kreuznach

Frau Monika Bechtel bietet eine persönliche Beratung am Infostand der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e. V. an.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus wird dieser Termine abgesagt!

12.05.2020, 16-18 Uhr

Die Pflege beginnt – was nun?

Rodalben, Dr. Lederer-Haus, Saal

Referenten: Karina Frisch, Edda Mertz

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bei der VHS Geschäftsstelle unter 06331 809-336.

Der internationale Aktionstag „Tag der Pflege“ findet jährlich am 12. Mai statt. Er wird in Deutschland seit 1967 immer am Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale veranstaltet.

Dies nimmt die VHS Südwestpfalz zum Anlass und bietet am 12. Mai in Kooperation mit der Leitstelle „Älter werden“ der Kreisverwaltung Südwestpfalz, der Alzheimer Gesellschaft RLP und dem Netzwerk Demenz einen Nachmittag für pflegende Angehörige an. Interessierte erhalten Informationen zu Hilfs-, Unterstützungs- und Entlastungsangeboten. Bei Kaffee und Croissants besteht die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus wird der Termin verschoben – der neue Termin wird bekanntgegeben.

08.05.2020, 16 Uhr

Vortrag / Lesung Pflegestützpunkt Oppenheim

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus wird der Termin verschoben – der neue Termin wird bekanntgegeben.

06.05.2020 16 Uhr

Mitgliederversammlung

Alle VB-Mitglieder im Erzählkaffee im Schiller-Wohnstift LU-Oggersheim

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus wird der Termin verschoben – der neue Termin wird bekanntgegeben.

28.03.2020 09:30 Uhr

Betreuertreffen Frühjahr 2020

im Salierstift in Speyer

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation zum Corona-Virus werden die Termine verschoben – die neuen Termine werden bekanntgegeben!

26.03.2020 , 19 h

Demenz Partner Basis-Kurs und Infostand

Kultuviereck, Gillergasse 14, Hassloch 

Karola Becker (Referentin), Monika Bechtel (Infostand)

Demenz Partner Schulung März 2020 PM

https://www.rheinpfalz.de/artikel/hassloch-kurs-zum-umgang-mit-demenzkranken/

https://www.wochenblatt-reporter.de/hassloch/c-lokales/gegen-das-vergessen_a175525

19.3.2020

Präsentation/Vorstellung /Aufgaben und Hilfestellungen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz beim Seniorenrat der Stadt Ludwigshafen

Aufgrund der Situation zum Corona-Virus hat die Stadtverwaltung Ludwigshafen beschlossen, keine Veranstaltungen und Versammlungen durchzuführen.

Die Mitgliederversammlung wird deshalb abgesagt. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit mitgeteilt.

11.03.2020, 18-20 Uhr

Lesung mit Hannelore Bähr, Schauspielerin am Pfalztheater Kaiserslautern

„Demenz – alles loslassen?“

Rodalben, Dr. Lederer-Haus, Schulstr. 9, UR4

Referenten: Hannelore Bähr, Karina Frisch, Edda Mertz

Gebühr auf Anfrage. Anmeldung bei der VHS Geschäftsstelle unter 06331 809-336.

Eine Kooperation mit der Leitstelle „Älter werden“ der Kreisverwaltung Südwestpfalz, der Alzheimer Gesellschaft RLP und dem Netzwerk Demenz.

02.03.2020, 15 Uhr

Vortrag / Lesung zum Thema „Leben mit Demenz“

Caritas Altenzentrum, Reduitstr. 1, 76726 Germersheim

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus dem Buch von Monika Bechtel über die eigenen Erfahrungen mit meiner an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenz-Kompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Angehörigen, Betreuern, Pflegepersonal und Interessierten.

Flyer Demenz_Beziehung und Begegnung 02032020

https://www.wochenblatt-reporter.de/germersheim/c-ratgeber/die-welt-der-dementen-ein-stueck-besser-verstehen_a172648

24.01.2020, 19 Uhr

Vortrag / Lesung zum Thema „Leben mit Demenz“

Tagespflegeeinrichtung Leininger Land, In der Haarschnur 11, 67269 Grünstadt

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus dem Buch von Monika Bechtel über deren Erfahrung mit ihrer an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Angehörigen, Betreuern, Pflegepersonal und Interessierten.

Veranstaltungen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz 2019

14. November 2019, 18.30 Uhr

Vortrag VHS Ludwigshafen, „Gesundes Leben“

„Mein Heute ist Euer Gestern“ – Leben mit Demenz;

Vortrag Monika Bechtel, Vorstandsmitglied der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Ludwigshafen

Frau Bechtel berichtet über die Verlaufsformen ener Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen.

Parallele Lesung aus ihrem Buch über die eigene Erfahrung mit ihrer an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum. 

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle, die das Thema Demenz interessiert. Gerne mit anschließender Diksussion.

27. Oktober 2019, 11.00 – 17.00 Uhr

3. Pflegeforum 

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz ist mit einem Infostand beim

3. Pflegeforum des Pflegenetzwerks Rhein-Neckar 

am Sonntag, 27. Oktober 2019, 11-17 h  vertreten.

Veranstaltungsort

In der Alten Brauerei, Mannheim Käfertal, Röntgenstr. 7/Käfertaler Str. 16

Standdienst: Monika Bechtel, Karl Pachl,

22. und 23. Oktober 2019, von 9 bis 16 Uhr

Gesundheitstage der Stadt Ludwigshafen

im 1. Obergeschoss des Rathauses

Eröffnung am 22. Oktober um 9.30 Uhr im Stadtratssaal

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. ist mit einem Infostand vertreten.

Am 23. Oktober 2019 um 10.30 Uhr wird Frau Monika Bechtel, Vorstandsmitglied der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. im Stadtratssaal den Vortrag halten

„Mein Heute ist euer Gestern“

18. Oktober 2019 – 17.00 Uhr

Lesung im Pflegestützpunkt Lambsheim

Beziehung und Begegnung – Lesung Frau Monika Bechtel
Vorstandsmitglied der Alzheimer Geselslchaft Rheinland-Pfalz e.V. Ludwigshafen

Veranstalter:
Pflegestützpunkt Lambsheim in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Veranstaltungsort:
Jahnhalle
Jahnstr. 6
67240 Bobenheim Roxheim

22. September 2019, 10:00 – 17:00 

AWO-Gesundheitstag in Lambrecht

Veranstaltungsort: AWO Seniorenhaus “Lambrechter Tal”, Klostergartenstraße 1,  Lambrecht (Pfalz)

Informationsstand der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Ludwigshafen und Vortrag zum Thema Demenz.

Weitere Details in der Anlage.

21. September 2019

Welt-Alzheimer-Tag 2019

Am 21. September 2019 findet bundesweit der Welt-Alzheimer-Tag 2019 statt. 

Dies nehmen die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Ludwigshafen, die Leitstelle „Älter werden“ der Kreisverwaltung Südwestpfalz, das Netzwerk Demenz und die Kreisvolkshochschule Südwestpfalz zum Anlass, um Interessierten an diesem Tag Impulse, Informations- und Austauschmöglichkeiten zum Thema Demenz zu bieten.

Details zu den einzelnen Programmpunkten werden noch bekannt gegeben.

Die Veranstaltung findet in der Kreisverwaltung Südwestpfalz, Kreistagssaal, 

Unterer Sommerwaldweg 40 – 42, in Pirmasens statt.

2019-09-02 Pressemitteilung Welt-Alzheimertag (2)

14. September 2019 ab 10.00 Uhr

Sicherheits- und Gesundheitstag Hassloch

Pfalzhalle, Hassloch, 10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt ist frei

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. wird mit einem Stand beim Sicherheits- und Gesundheitstag in Hassloch vertreten sein.

Ansprechpartnerin ist Frau Monika Bechtel, Vorstandsmitglied der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Ludwigshafen

11. September 2019, 16:00 Uhr

LUNOMED„Patientenakademie“  Kogifit Plus

Vorsorge und Früherkennung  von Gedächtnisstörungen und Demenz  

Vortrag Prof. Dr. Georg Adler, (ISPG), Institut für Studien zur Psychol. Gesundheit  

im Gemeindehaus Kirchenstraße 

67069 Ludwigshafen-Oppau

Sonntag, 8. September 2019, 12:00 – 18:00 Uhr

ganz normal anders

Ludwigshafen-Oggersheim, Comeniussstraße

Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. unterstützt diesen Aktionstag und ist mit einem Informationsstand vertreten.

Über eine rege Beteiligung würden sich alle Beteiligten sehr freuen.

26. August 2019, 19.00 Uhr

Workshop Thema Demenz

Die SKFM-Betreuungsvereine für die Stadt Speyer und den Rhein-Pfalz-Kreis laden ehrenamtliche rechtliche Betreuer, Bevollmächtigte und andere Interessierte herzlich ein

zu einem Workshop und Erfahrungsaustausch
zum Thema Demenz
am Montag, den 26. August 2019 um 19 Uhr.
im Tagungsraum des Caritas-Verbandes, Nikolaus-von-Weis-Str. 6, 67346 Speyer.

Monika Bechtel wird als Referentin den Abend gestalten. Frau Bechtel hat als pflegende Angehörige eingehende Erfahrungen im Umgang mit Demenzkranken gesammelt und sich daraufhin intensiv mit dem Thema beschäftigt. Sie engagiert sich ehrenamtlich sehr vielfältig und ist Mitglied verschiedener Gremien, die sich mit dem Thema Demenz befassen. Hierfür wurde sie mit dem Selbsthilfepreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Ihre Erfahrungen hielt sie auf kreative Weise in ihrem Buch „Mein heute ist euer Gestern“ fest.
Frau Bechtel wird einen Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz halten mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallel liest sie aus ihrem Buch über die eigene Erfahrung mit ihrer an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Falls Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen möchten, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich!
Bei zu geringer Teilnehmerzahl muss die Veranstaltung abgesagt werden.
Anmeldung bis spätestens Montag, 19. August bei
Andrea Herrmann, E-Mail: andrea.herrmann@skfm.de oder Tel: 06232/100120-12

Kontakt:

SKFM Diözesanverein
Nikolaus-von-Weis-Str. 6
67346 Speyer
Annegret Robbauer, Tel.: 06232/100120-11, E-Mail: annegret.robbauer@skfm.de
Andrea Herrmann, Tel.: 06232/100120-12, E-Mail: andrea.herrmann@skfm.de

SKFM Betreuungsverein
Schulstraße 16
67105 Schifferstadt
Kerstin Matejcek, Tel.: 06235 – 497997-95 Mail: kerstin.matejcek@skfm.de
Christine Traxel, Tel.: 06235 – 497997-94, Mail: christine.traxel@skfm.de
Peter Oestringer, Tel.: 06235 – 497997-96, Mail: peter.oestringer@skfm.de

24. Mai 2019, 16.00 Uhr

Vortrag und Lesung zum Thema Demenz

Referentin Monika Bechtel, Vorstandsmitglied der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Veranstalgungsort: Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, KISS Pfalz, Kirchberg 18, 67483 Edesheim

Eingeladen sind Angehörige, Betroffene und am Thema Demenz interessierte Menschen.

Vortrag_24.05.2019_ Monika Bechtel

11. Mai 2019

Internationaler Tag der Pflege 2019

Die Veranstaltung findet von 09.00 – 15.00 Uhr im Dr. Lederer-Haus in Rodalben statt.

10.00 – 10.45 Uhr   „Die Pflege beginnt – pflegebdürftig, was nun?“
                               Vera Bartscher, KISS Pflegeselbsthilfe

11.00 – 11.45 Uhr    „Biografiearbeit“
                                Edda Mertz, Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

12.00 – 13.30 Uhr    Workshop mit SimA-Trainerin Anne Bauer

Die Veranstaltungen können nacheinander oder unabhängig voneinander besucht werden und sind kostenfrei.

Der internationale Aktionstag „Tag der Pflege“ findet jährlich am 12. Mai statt. Er wird in Deutschland seit 1967 immer am Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale veranstaltet. Dies nimmt die Kreisvolkshochschule Südwestpfalz zum Anlass und bietet am 11. Mai in Kooperation mit der Leitstelle „Älter werden“ der Kreisverwaltung Südwestpfalz, der Alzheimer Gesellschaft RLP und dem Netzwerk Demenz einen Vormittag lang gezielt kostenfreie Vorträge, Impulse, Informations- und Austauschmöglichkeiten für pflegende Angehörige in Rodalben an

8. Mai 2019

Mitgliederversammlung der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 8. Mai 2019, 16.00 Uhr, im Schiller-Wohnstift, Erzählcafé, Kapellengasse 25, 67071 Ludwigshafen-Oggersheim statt.

29.-30. März 2019

Seminar für Angehörige von Menschen mit frontotemporaler Demenz

Weitere Details inkl. Programm finden sie hier:

FTD-Schulung_2019

30. März 2019, ab 10 Uhr

Tag der Seelischen Gesundheit

Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Ludwigshafen, ist mit einem Stand vertreten.
Ansprechpartnerinnen sind Monika Bechtel und Petra Laforce-Blanz.

Weitere Details finden sie im Anhang.

24. März 2019, 11.00 – 17.00 Uhr

Pflegeforum im Mannheimer Schloß 

Bereits zum zweiten Mal öffnet das Pflegeforum am 24.03.2019 seine Pforten. Dieses Mal findet das Forum in den Räumlichkeiten des Mannheimer Schlosses statt. Das Pflegeforum ist ein Platz der Kommunikation, Information und des Austauschs – alles rund um das Thema Pflege. Zwischen 11.00 und 17.00 Uhr können Besucher sich zu unterschiedlichen Themen informieren, und das alles bei kostenlosem Eintritt! Pflegende und Nicht-Pflegende kommen auf ihre Kosten, denn Pflege hat viele Facetten und betrifft keineswegs nur ältere Menschen. Junge Menschen, die sich für den Pflegeberuf interessieren sind genauso willkommen wie Studierende, die mit ihrem erlernten Wissen und ihren Fähigkeiten Dienstleistungen für den Pflegesektor entwickeln könnten, ohne jedoch aus der Pflege zu kommen und auf der Suche nach neuen Ideen sind.  

Neben vielen interessanten Anbietern aus der Pflege, die im Gartensaal ihre Dienstleistungen vorstellen, gibt es in der Alten Lehrbuchsammlung Gesprächsrunden zu interessanten Themen rund um die Pflege. Im ersten Stock des Westflügels gibt es Vorträge der Forumsteilnehmer und verschiedener Experten. Der Eintritt ist frei und die Zugänge zu den Räumlichkeiten sind alle barrierefrei und alles liegt nah beieinander.  

Angesprochen werden, neben pflegenden Menschen auch Fachpersonal aus dem Pflegesektor und Arbeitgeber generell. Wir möchten, dass alle miteinander ins Gespräch kommen. Wir möchten auch Pflegepersonal einladen einmal außerhalb ihres Wirkungskreises über Pflege mit Pflegenden und Nicht-Pflegenden zu reden. Ganz besonders wichtig ist uns der Input junger Menschen, da Jugendliche und Kinder Dinge ganz anders sehen und manchmal tolle, kreative und innovative Ideen haben, bei denen es an den Erwachsenen liegt, sie in die Tat umzusetzen. Besonders, wenn junge Menschen von Pflege betroffen sind brauchen sie Unterstützung und Zuspruch und das Wissen, dass sie mit ihren Ängsten und Nöten nicht alleine sind.   

Die ‚Pflegenetzwerke Rhein-Neckar‘ wurde 2018 gegründet. Hier finden sich Anbieter aus verschiedenen Bereichen wieder, die das Leben pflegender Menschen erleichtern. Im Herbst letzten Jahres wurde gemeinsam mit dem Mannheimer Morgen das Pflegeforum aus der Taufe gehoben. Dieses Jahr konnte das Universitätsklinikum Mannheim als zusätzlichen Kooperationspartner hinzugewonnen werden. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der jeweiligen Unternehmen und auf www.pflegenetzwerke.de

Es gibt heute bereits sehr gut aufbereitete Informationen und viele Anlaufstellen, die den Betroffenen relativ schnell einen Weg aufzeigen können, wie man bestmöglich mit einer Pflegesituation umgehen kann. Das Wichtigste für einen guten Umgang mit dem Thema ist wieder miteinander ins Gespräch zu kommen und dem Szenario etwas Zeit zu widmen. Je früher man sich über das Thema informiert, desto weniger wirft es einen aus der Bahn, wenn ein Pflegefall eintritt. Das Pflegeforum versucht gleichzeitig, das Thema aus der Tabuzone zu rücken. Obwohl Pflege immer mehr Gegenstand der politischen Diskussion ist, sind immer noch viele Betroffene nicht bereit oder fühlen sich nicht in der Lage über ihre persönliche Lage zu sprechen. 

SAVE THE DATE: Das zweite Mannheimer Pflegeforum findet am 24.03.2019 im Mannheimer Schloss statt! 

Mehr Infos dazu auf unserer Webseite: https://pflegenetzwerke.de/

Veranstaltungsinfo- und Programm/Vorträge finden Sie unter:   http://www.pflegeforum-mannheim.de/

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. ist mit einem Infostand und Vortrag zum Thema Demenz vertreten.

20.02.2019

„Demenz ist anders – jeden Tag neu erleben“

im Klinikum Ludwigshafen

Veranstaltungen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz 2018

23.11.2018, 14-16 h

Demenzsprechstunde Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Dr. Bieringer, August-Bebel-Str. 68, 67069 Ludwigshafen unter 06 21-652 578

14.11.2018 

Mitgliederversammlung

Schiller Wohnstift

19.10.2018, 14-16 h

Demenzsprechstunde Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Dr. Bieringer, August-Bebel-Str. 68, 67069 Ludwigshafen unter 06 21-652 578

18.10.2018 

Netzwerk Demenz Mutterstadt/Limburgerhof 

Vortrag Prävention Prof. Adler
Infostand Fr. Bechtel

26.-27.09. 2018

21. Internationaler Demenzkongress Saar-Lor-Lux in Saarlouis-Roden

Referat Prof. Dr. Adler am 27. September 2018

26.09.2018 

Auftaktveranstaltung Neugründung SHG Waldsee ab Oktober 2018

Lesung/Vortrag
Frau Bechtel

22.09.2018

Welt-Alzheimertag in Kaiserslautern 

22.09.2018 

Sicherheits – und Gesundheitstag
Böhl-Iggelheim

Vortrag Demenz Prävention / Referent Prof. Adler 
Informationsstand, weitere Informationen folgen

21.09.2018, 14-16 h

Demenzsprechstunde Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Dr. Bieringer, August-Bebel-Str. 68, 67069 Ludwigshafen unter 06 21-652 578

20.09.2018, 19 h 

Lesung/Vortrag

Pflegestützpunkt Altrip, Dietrich-Bonhoeffer –Haus, Ludwigstraße 13

Referent Monika Bechtel

09.09.2918, ab 12:00 Uhr

 „Ganz normal anders“

 Lu-Oggersheim West

Informationsstand der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz
v.d. Monika Bechte
l

17.08.2018, 14-16 h

Demenzsprechstunde Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Dr. Bieringer, August-Bebel-Str. 68, 67069 Ludwigshafen unter 06 21-652 578

27.07.2018

„Demenz – vertraut und doch fremd“

Kostenloser Kurs für Geschäftsleute und Handwerker

13.07.2018, 14-16 h

Demenzsprechstunde Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Dr. Bieringer, August-Bebel-Str. 68, 67069 Ludwigshafen unter 06 21-652 578

08.06.2018 

Demenzsprechstunde Lunomed

Termin:
Freitag, den 08.06.2018, von 14-16 Uhr

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Bieringer unter 06 21-652 578

06.06.2018, 18.30 h 

Vortrag / Lesung Demenzverlauf

 AWO „Seniorenhaus Lambrechter Tal“
Klostergartenstraße 1
67466 Lambrecht

01.-03.06.2018 

Informationsstand Rheinland-Pfalz Tag, Worms

Beschreibung v. links (Bild 010) Vorstandsmitglied Frau Edda Merz, Ministerpräsidentin v. Rhl.-Pfalz Frau Malu Dreyer, Frau Ulrike Gottron, SHG Mainz

Beschreibung v. links (Bild 006) Frau Ulrike Gottron SHG Mainz, Frau Monika Bechtel Vorstandsmitglied, Herr Rudi Wendel, Vorstandsmitglied, Frau Edda Merz, Vorstandsmitglied 

29.05.2018

Netzwerk Demenz – Bunter Nachmittag in Münchweiler

Lieder bleiben in Erinnerung

29.05.2018, 9:30 – 21:00 Uhr

Vortrag Lesung über die Verlaufsformen einer Demenz
Referent Monika Bechtel

SKFM Betreuungsverein / 1
Ort Geschäftsstelle SKFM Ludwigshafen (Pamina-Haus), Rheinallee 22, 67061 Ludwigshafen

Als Gastreferentin wird Frau Monika Bechtel von der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz mit einem Power-Point-Vortrag mit Bildern von Michael Hagedorn im Rahmen des Betreuer-/Betreuerinnen-Treffens über das Krankheitsbild der Demenz informieren. Gleichzeit wird die Referentin auch Passagen aus ihrem Buch: „Mein Heute ist Euer Gestern, Leben mit Demenz“ vortragen.

Kontakt: martin.schoeneberger@skfm.de

https://skfm.de/index.php/inhalte/liste-skfm-veranstaltungen/icalrepeat.detail/2018/05/29/424/-/betreuer-innen-treffen-zum-thema-demenz-skfm-ludwigshafen

26.05.2018 

Sicherheits- und Gesundheitstag in Schifferstadt 

Termin:
26.05.2018

Veranstaltungsort:
Schifferstadt

Frau Monika Bechtel wird mit einem Stand der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V./Netzwerk Demenz
Mutterstadt/Limburgerhof vor Ort sein.

Gesundheitstag2018_innen_16.4.18

04.05.2018, 10-12 h 

Informationsstand  Netzwerk Demenz Mutterstadt / Limburgerhof Marktplatz an der Pforte Mutterstadt

28.03.2018

Demenz und Hören im im Foyer der Handwerkskammer Rhein-Hessen in Mainz.

Kostenlose Anmeldung an: info@medhochzwei-verlag.de
Das Foyer der Handwerkskammer Rheinhessen befindet sich direkt gegenüber des Bahnhofs Römisches Theater.

Christine Schön, Radiomacherin und Moderatorin, stellt ihre CD-Edition für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen vor und erklärt, was Königin Silvia mit der CD-Edition zu tun hat.

Jakob Stephan Baschab, Hauptgeschäftsführer der Bundesinnung der Hörakustiker, spricht über den Zusammenhang zwischen Hörver- lust und Demenz und über Hörsystemversorgung als eine Chance der Prävention.

Roland Engehausen, Vorstand der IKK Südwest, diskutiert in einer gemeinsamen Gesprächs- und Fragerunde mit Betro enen über die Be- deutung von Demenz und Hören und gibt auf diese Weise einen Einblick in den Lebensalltag von p egenden Angehörigen.

Grußwort: Marianne Frickel,

Moderation: Roland Engehausen,

Vorstand der IKK Südwest

23.03.2018

Vortrag/Lesung an der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz

Veranstaltungsort:
Dr. Lederer-Haus, Schulstr. 9, Saal , Rodalben

Vortrag über die Verlaufsformen einer Demenz mit emotionalen Bildern von Michael Hagedorn sowie
über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Parallele Lesung aus Monika Bechtels Buch
über die eigene Erfahrung mit ihrer an Demenz erkrankten Mutter sowie über die Tätigkeit als
ehrenamtliche Mitarbeiterin in einem Demenzkompetenzzentrum.

Die Veranstaltung dient zur Unterstützung von Pflegende/n.   

Der Vortrag richtet sich an Angehörige, Freunde, Nachbarschaftshelfer, Pflegekräfte und alle die das
Thema interessiert. Gerne mit einer anschließenden Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung.

06.03.2018

Vortrag an der VHS Landau

Auftaktveranstaltung zur Gründung der neuen SHG Landau

Termin: 
06.03.2018, 15-16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
VHS Landau, Maximilianstr. 7, 76829 Landau
Raum: Saal 04, 1. Stock

Referent:
Prof. Dr. Georg Adler

In Zusammenarbeit mit der Seniorenbeauftragten der Stadt Landau und der Alzheimer Gesellschaft
Rheinland-Pfalz e.V. veranstaltet die VHS Landau einen Vortrag über Vorbeugung und Früherkennung
von Gedächtnisstörungen (Demenz und Alzheimer)
 

Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz ist mit einem Informationsstand und kostenlosem
Informationsmaterial vertreten ( Susanne Lorenz und Monika Bechtel )

23.02.2018, von 14-16 Uhr

Demenzsprechstunde 2018 Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Bieringer unter 06 21-652 578

LuNoMed_Flyer_Demenzsprechstunde_23022018

31.01.2018 um 17 Uhr

Netzwerktreffen Demenz Mutterstadt/Limburgerhof

Veranstaltungsort:
In den Räumen der Pro Seniore Mutterstadt

26.01.2018, von 14-16 Uhr

Demenzsprechstunde 2018 Lunomed

Wir bitten um telefonische Anmeldung in der Praxis Bieringer unter 06 21-652 578