Termine und Veranstaltungen 2022

Freitag, 26. August 2022, 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Lesung zum Thema Demenz und Vortrag

Demenz ist eine Erkrankung, die mittlerweile viele Menschen betrifft. Die Dozentin, die Vorstandsmitglied in der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz ist, hat die Erfahrungen mit ihrer eigenen Mutter in einem Buch verarbeitet. Sie schildert in ihrem Vortrag mögliche Verlaufsformen der Krankheit und zeigt Wege im Umgang mit den betroffenen Menschen auf.
Anschaulich beschreibt sie schwierige Situationen, die typisch im Kontakt mit Demenzkranken sind, und stellt mögliche Lösungsansätze vor. Dabei wird deutlich, wie man an die Erlebniswelt des Kranken anknüpfen und ihn in seinen Bedürfnissen verstehen kann. Eindringlich und einfühlsam begleiten Bilder von Michael Hagedorn und gelesene Buchauszüge die Veranstaltung.

Ort: Carl-Schenckelraum in der ökumenischen Sozialstation Oggersheim, Orangeriestraße 9
Referentin: Frau Monika Bechtel, Buchautorin und Mitglied im Vorstand der Alzheimer Gesellschaft RLP

21.07.2022
Demenz-Partner Kompaktkurs
Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Adresse: Im Kulturviereck, Gillergasse 14,  Haßloch
Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Referentin: Dr. Claudia Krack
Anmeldung: Beate.Gebhard-Diehl@hassloch.de

Donnerstag, 14. Juli 2022, 16-21 Uhr

Mobil im Alter – Autofahren im Alter mit und ohne Demenz

ab 16:00 Uhr
Dieter Lotter Seniorenrat Landkreis Kusel:  Sicher fahren im Alter
Herr Schoon, Mobilitätsbeauftragter des Landkreises Kusel
Frau Dr. Krack, Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz, Infostand
Informationsplattform ab 18 Uhr
Herr Dr. Alt, Facharzt für Neurologie: Wann beginnt die Fahruntauglichkeit aus fachärztlicher Sicht
Frau Dr. Krack, Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz: Wie verändert eine Demenz die Fahrtüchtigkeit, weshalb kommt es oft zum Konflikt und was können Angehörige tun?
Frau Lotter, Rechtsanwältin, Teilnahme am Straßenverkehr, Ein Spagat zwischen Selbstverantwortung und Kontrolle ? – Rechtliche Aspekte
Steffen Creutz, Strassenverkehrsbehörde des Landkreises Kusel:  Behördliche Aspekte – Fallbeispiele, Infos
Herr Schoon, Mobilitätsbeauftragter des Landkreises Kusel
Herr Lotter u. Herr Caspers, Seniorenrat des Landkreises Kusel
Zielgruppe: Alle Interessierte
Termin: Donnerstag, 14.7.2022, von 16.00 – 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus Quirnbach
Anmeldung: Es ist keine Anmeldung erforderlich
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

3. Juni 2022, 13 Uhr

Vortrag zum Thema Demenz für Pflege- und Betreuungskräfte  (interne Veranstaltung)

Cura Beierlein GmbH
Tagespflege und ambulant betreute Wohngruppe
Quartier Deichstraße
Ludwigshafen/Rhein
https://www.quartier-deichstrasse.de/
Referentin: Monika Bechtel, Vorstandmitglied Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz

Tage der seelischen Gesundheit vom 1. bis 10. Juni 2022 in Pirmasens und Zweibrücken

Neben Mitmachaktionen und Impulsvorträgen wird auch die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz mit Vorträgen und Informationen zum Thema „Demenzerkrankung versus Depression“ vertreten sein.

Tage der seelischen Gesundheit

Flyer Aktionstag seelische Gesundheit

Live-Online-Seminar „Den Alltag mit Menschen mit Demenz (MmD) mit Hilfe der Marte Meo Methode konfliktfreier gestalten“ für Angehörige von Menschen mit einer Demenz

Kurs 463: Schulungsbeginn 23.05.2022, 3 Module à 2 Stunden

Veranstalter: Netzwerk im Alter im Landkreis Kusel, Trierer Str. 49-51, 66869 Kusel und Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Mundenheimer Str. 239, 67061 Ludwigshafen

Veranstaltungsart: Live-Online-Seminar – PC/Laptop, stabile Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera notwendig

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Montag, 23.05.2022, 18.00 – 20.00 Uhr (Modul 1)
Welche Veränderung bringt eine Demenz mit sich – Verhaltensweisen, Auswirkung auf die Beziehung;
Mittwoch, 25.05.2022, 18.00 – 20.00 Uhr (Modul 2)
Wie fühlt der MmD sich sicher und kann sich selbst in der Situation besser wahrnehmen und strukturieren.;
Mittwoch, 01.06.2022, 18.00 – 20.00 Uhr (Modul 3)
Was muss jemand tun, damit der MmD mitarbeiten kann?

Referentinnen:
Karola Becker, Marte Meo Therapeutin
Dr. Claudia Krack, Vorstandsmitglied Alzheimer Gesellschaft RLP e.V.

Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Anette Krumhaar
Tel: 0621-569 860
info@alzheimer-gesellschaft-rhpf.de

Beschreibung der Kursinhalte: Flyer Netzwerk Kusel_463

Filmbasierte Beispiele nach der Marte Meo Methode (Aus eigener Kraft) zeigen nachvollziehbar, wie Alltagssituationen gestaltet werden können, damit sich Betroffene und Angehörige besser fühlen.

Auf folgende Fragestellungen wird im Seminarverlauf eingegangen:
Wie…

  • fühlt sich der MmD sicher und wie kann er sich besser wahrnehmen?
  • kann ich die innere Struktur des MmD unterstützen?
  • können Fähigkeiten erhalten bleiben?
  • kann die Orientierungsgebung  gelingen?
  • kann ich ein Mensch mit Demenz unterstützen damit er Alltagshandlungen wie z. B. essen selbständig ausführen kann.
  • Kann der MmD nachvollziehen was die Betreuungskraft von ihm will?

Persönliche Anliegen und Probleme können in diesem Seminar angesprochen werden. Der Austausch der Seminarteilnehmer*innen wird ermöglicht.

Welche Veränderung bringt eine Demenz mit sich – Verhaltensweisen, Auswirkung auf die Beziehung
Welche Bedürfnisse hat ein Mensch mit Demenz, wie gelingt der Kontakt und Anschlussmoment in der Beziehung zu dem Betroffenen.
Was braucht ein MmD, damit er nachvollziehen kann, was der andere von ihm will?

Logo Alzheimer Gesellschaft RhPf blau_2021

Freitag, 20. Mai 2022, 18:00 Uhr

Vortrag VHS Neustadt: „Mein Heute ist Euer Gestern – Leben mit Demenz“
Referentin:  Monika Bechtel, Vorstandsmitglied der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Ludwigshafen
Ort: VHS Neustadt, Hindenburgstr. 14, Raum 103, 67433 Neustadt/Weinstraße

Vortrag über mögliche Verlaufsformen einer Demenz
Aufzeigen von Wegen im Umgang mit den Betroffenen Menschen
Schwierige Situationen, die typisch im Kontakt mit Demenzkranken sind, werden vorgestellt und Lösungsansätze vorschlagen
Der Vortrag wird von einfühlsamen Bildern von Michael Hagedorn begleitet

Broschüren liegt am Infostand aus. Die Veranstaltung ist kostenlos.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

19.05.2022
Demenz-Partner Kompaktkurs
Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Adresse: Im Kulturviereck, Gillergasse 14,  Haßloch
Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Referentin: Dr. Claudia Krack
Anmeldung: beate.gebharddiehl@hassloch.de (Anmeldung erforderlich)

Mittwoch, 11. Mai 2022, 16:00 Uhr

31. ordentliche Mitgliederversammlung

Veranstaltungsort: Leoso Hotel Ludwigshafen, Tagungsraum „Havering“, Pasadena Allee 4, 67059 Ludwigshafen

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung laden wir unsere Mitglieder herzlich ein. Die Einladungsschreiben werden persönlich zugesendet.

Hilfe beim Helfen ONLINE – Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Kurs 457: Schulungsbeginn 01.02.2022, 7 Module à 2 Stunden

Veranstalter: Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. in Zusammenarbeit mit der Barmer Pflegekasse
Veranstaltungsort: Online, PC/Laptop, stabile Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera notwendig

Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Frau Anette Krumhaar
Tel. 0621-56 98 60
E-Mail: anette.krumhaar@alzheimer-gesellschaft-rhpf.de

Schulungsreihe mit 7 Modulen, jeweils von 17.00-19.00 Uhr

01.02.2022 Wissenswertes über Demenz, Referent: Prof. Dr. G. Adler
03.02.2022 Demenz verstehen, Referentin: Dr. Claudia Krack
08.02.2022 Informationen zu Recht, Referent: Thorsten Sobotta
10.02.2022 Den Alltag erleben, Referentin: Dr. Claudia Krack
15.02.2022 Pflegeversicherung und Entlastungsangebote, Referentin: Regina Justus
22.02.2022 Entlastung für Angehörige, Referentin: Victoria Ginkel
25.02.2022 Herausfordernde Situation und Pflege, Referentin: Karola Becker

Moderation: Dr. Claudia Krack, Vorstandsmitglied Aluheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Der Kurs ist für Versicherte alle Kassen kostenfrei.